DKV Zahnzusatzversicherung sehr gut

Zahnzusatzversicherungen der DKV wurde von Finanztest bewertet

121 Zahnzusatzversicherungs Tarife nach Art der Schadenversicherung wurden von Finanztest bewertet. Das Ergebnis: Die Zahnzusatzversicherung der DKV mit den Tarifen KDT85 und KDBE wurden mit einem „sehr gut” ausgezeichnet.

Zahnersatz DKV

Bild: Stiftung Warentest

“Jeder achte Mensch in Deutsch­land läuft mit Zahnlü­cken herum, weil er sich teure Kronen, Brücken oder Implantate nicht leisten kann. Der Zuschuss der Krankenkasse reicht oft bei weitem nicht. Mit einer leistungs­starken privaten Zahn­zusatz­versicherung vergeht Kunden hingegen nicht das Lachen.” So schreibt die Zeitschrift Finanztest in Ihrer Ausgabe vom August 2014.
 

Zahnzusatzversicherung nach Art der Schadenversicherung

Was ist mit “nach Art der Schadenversicherung” gemeint. Es gibt zwei Arten nach denen eine Zahnzusatzversicherung von den Gesellschaften kalkuliert wird. Die bisher übliche ist die Berechnung der Zahnzusatzversicherung nach “Art der Leben”. Hier wird versucht in die Berchnung der Beiträge das “Älterwerden” und damit verbundene Ausgaben für Zahnersatz zu berücksichtigen. Dies bedeutet für den Versicherten, dass er keinen Beitragserhöhung mit zuehmendem Alter bekommt. Je niedriger das Eintrittsalter ist, desto niedriger ist der Beitrag ein Leben lang. Allerdings muss der Versicherte dafür einen Art Beitragszuschlag zahlen. Versicherungstechnisch wird von sogenannten Alterungsrückstellungen gesprochen.

Vorteile der Zahnzusatzversicherung nach Art der Schadenversicherung

Anders sieht es aus, wenn der Beitrag nach Art der Schadensversicherung kalkuliert wird. Hier werden keine Alterungsrückstellungen gebildet. Der Beitrag steigt automatisch mit zunehmendem Alter. Auch hier gilt je jünger der Versicherte ist, desto niedriger ist der Beitrag, der dann zu vorher festgelegten Zeitpunkten steigt. Dies ist bei den meisten Gesellschaften dann, wenn der Versicherte einen runden Geburtstag feiert. Also wenn er 30, 40, 50 oder 60 Jahre wird. Dann steigt der Beitrag automatisch. Allerdings hat der Versicherte auch dass Recht zu diesem Zeitpunkt zu kündigen.

 

Beitragsvorteil der Zahnzusatzversicherung nach Art der Schadenversicherung

Diese sind wesentlich günstiger als die Zahnzusatzversicherungen nach Art der Lebensversicherung. Ein Beispiel an Hand der Zahnzusatzversicherung KDT85 der DKV.

Kostet einen Zahnzusatzversicherung nach Art der Lebensversicherung für einen 30 jährigen 27 EUR so kostet diese nach Art der Schadenversicherung lediglich 11,33 EUR.

Berechnen Sie einfach Ihren persönlichen Beitrag bei der DKV. Zehn Jahre später beträgt der Beitrag dann 18,20 EUR und mit 50 Jahren muss der Versicherte dann 25,16 EUR bezahlen. Und mit 60 Jahren liegt der Beitrag für die Zahnzusatzversicherung dann bei 27,11 EUR. Danach kommt es zu bei der DKV zu keinen weiteren Beitragserhöhungen. Wie dies bei anderern Gesellschaften aussieht, sollten Sie direkt bei diesen erfragen.

Da der Beitragsunterschied zwischen der Zahnzusatzversicherung nach Art der Leben gegenüber der Zahnzusatz nach der Schaden erheblich ist, entscheiden sich mitlerweile 9 von 10 Kunden für die Zahnzusatz nach Art der Schaden.

Weitere Informationen zur den angebotenen Zahnzusatzvericherungen finden Sie auf meiner Homepage. Hier kann die Zahnzusatzversicherung auch direkt online beantragt weden.

 

Zahnzusatzversicherung bietet für DKV Versicherte einen besonderen Vorteil

DKV Versicherte, die bereits einen ältere Zahnzusatzversicherung bei der DKV haben, wird auch die sonst übliche Zahnstaffel verzichtet. Diese sieht für Neukunden eine Begrenzung der Erstattung in den ersten 3 Jahren vor. Alle weiteren Informationenzur Zahnzusatzversicherung finden Sie auch meiner Homepage.

Schauen Sie noch heute vorbei und berechnen Sie Ihren persönlichen Beitrag.

 

 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: