Krankengeld der BEK (Barmer)

Immer wieder wird der Krankengeld Tarif KGS22 der BEK (Barmer) als ideale Versicherungsmöglichkeit für Selbstständige angepriesen. Auch wenn der Tarif der Barmer einige Vorteile aufzuweisen hat, sollten Sie sich dennoch vor einem Versicherungsabschluss genau über die Konditionen informieren und natürlich auch Alternativen zum Vergleich heranziehen. Zunächst möchte ich Ihnen jedoch die Vor- und Nachteile des Krankengeldes aufzeigen:

Vorteile des BEK Krankengeld

Ein Vorteil des Barmer Krankengeldes ist sicherlich der Verzicht auf Gesundheitsfragen. Sollten Sie bereits Vorerkrankungen haben so wissen Sie sicherlich, dass diese bei Krankenkassen in der Regel zu Beitragserhöhung oder gar zu einer Ablehnung führen kann.

Des Weiteren wird bei Existenzgründern auf die 4 monatige Wartezeit verzichtet, sofern der Krankentagegeld-Antrag innerhalb von 14 Tagen nach der Existenzgründung erfolgt. Die 4 monatige Wartezeit entfällt ebenfalls bei einem Unfall.

Außerdem sind Sie bei Arbeitsunfähigkeit von Beitragszahlungen befreit.

Nachteile beim Krankengeld Tarif der Barmer

Neben der Tatsache, dass dieser Tarif nur in Verbindung mit dem gesetzlichen Krankengeld abgeschlossen werden kann, gibt es auch eine 4 monatige Wartezeit. In dieser Zeit müssen Sie Beiträge bezahlen, erhalten im Versicherungsfall jedoch keine Leistungen.

Außerdem ist die Höhe des Krankengeldes auf 70% des Einkommens begrenzt. Die maximale Obergrenze liegt jedoch bei 2.753 Euro Krankengeld pro Monat.

Der Leistungsbeginn erfolgt erst ab dem 22. Tag der Arbeitsunfähigkeit. Gezahlt wird bis zum 42. Tag, danach endet das Krankengeld.

Ein sehr gravierender Nachteil kann die 3 jährige Bindung an das Krankengeld sein. Auch bei einer Beitragserhöhung ist kein Versicherungswechsel möglich – weder zu einer günstigeren Versicherung noch zu einer privaten Krankenversicherung.

 

Unsere Fazit zum BEK Krankengeld.

Bevor Sie ein Krankengeld bei der Barmer abschließen, sollten Sie unbedingt auch die Tarife anderer Krankenkassen genauer unter die Lupe nehmen und detailliert vergleichen. Nach meiner Ansicht ist dieser Tarif nur für diejenigen interessant, die aufgrund von Gesundheitsfragen bei einer anderen Krankenkasse keinen optimaleren Tarif abschließen können.

Weitere Informationen

Weitere Details zum BEK Krankengeld und allgemeine Informationen zum Thema Krankentagegeld und Krankengeld finden Sie auf www.krankengelder.com

Weitere Informationen der BEK zum Krankengeld finden Sie hier.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: