Wenn Sie auf der Suche nach einer privaten Pflegeversicherung sind, sollten Sie unbedingt einen Blick auf das Pflegetagegeld werfen. Die Pflegetagegeld-Versicherung ist die beliebteste Zusatzversicherung um Pflegekosten abzudecken. Denn dem Versicherten steht ein fest vereinbarter Geldbetrag zu – zur freien Verfügung! Daher kann die Pflege individuell gestaltet und Pflegekosten je nach persönlichem Bedarf finanziert werden.

Oft reicht die gesetzliche Pflegeversicherung für eine optimale Versorgung nicht mehr aus. Daher haben in letzter Zeit private Zusatzversicherungen enorm an Bedeutung gewonnen. Hier wollen wir Ihnen einen kurzen Überblick über die wichtigsten Pflegeversicherungen geben.

Weitere Informationen zum Pflegetagegeld

Alternativen zum Pflegetagegeld

Eine mögliche Alternative ist die Pflegekostenversicherung. Im Gegensatz zum Pflegetagegeld müssen Sie allerdings Ihre Pflegekosten mit Rechnungen und Belegen geltend machen. Als Versicherungsnehmer können Sie also nicht so frei über die Pflegeleistungen und Finanzierung entscheiden wie z.B. beim Pflegetagegeld. Außerdem ist der Aufwand für den Versicherungsnehmer größer, da Leistungen immer beantragt werden müssen.

Eine weitere Alternative ist die Pflegerentenversicherung. Dabei wird monatlich ein fester Geldbetrag an den Versicherten ausbezahlt, die Pflegerente. Nachteil dieser Versicherung sind die hohen Kosten im Vergleich zum Pflegetagegeld.

Tarife vergleichen

Bevor Sie sich für ein Pflegetagegeld entscheiden, sollten Sie unbedingt sämtliche Tarife vergleichen und sich einen Überblick über die Angebote am Versicherungsmarkt verschaffen. Dabei können unabhängige Verbraucherportale, wie z.B. Stiftung Warentest eine große Hilfe sein. Regelmäßig werden von diesen Instituten Pflegetagegeld-Tarife getestet und Empfehlungen ausgesprochen. Ergebnisse dieser Tests sowie einen umfangreichen Pflegetagegeld Vergleich finden Sie z.B. auf www.pflegetagegelder.com

Weitere Informationen

Als erste Anlaufstelle zum Thema Pflegeversicherung möchten wir Ihnen das Portal www.pflegetagegelder.com empfehlen. Dort können Sie sich über die Notwendigkeit privater Pflegeversicherungen informieren und auch Ihre Pflegekosten berechnen. Neben einem Tarif-Rechner für eine günstige Pflegetagegeld-Versicherung können Sie auch direkt ein Angebot anfordern.